Ein Magnetischer Begleiter

Ich habe lange nicht mehr gebloggt und das möchte ich nun in Zukunft ändern. Wie heißt es so schön, die Rechtschreibfehler die ihr findet dürft ihr auch behalten. 😉

Beginnen möchte ich meine “neue” Bloggerei mit einem Produkttest.
Ich habe auf APPgefahren.de einen Artikel über den Magneat Magnetic Wire Management gelesen. Kurzentschlossen habe ich mir dann über Amazon für kleine 6,17€ incl. Versand den Magneat Magnetic Wire Management in weiß gekauft.
Aber um welches Produkt handelt es sich hier genau werdet ihr Euch jetzt mit recht fragen.
Der Magneat soll ein für alle mal den Kabelsalat mit den Kopfhörern beseitigen. Wie der Name schon vermuten läßt handelt es sich dabei um einen Magneten.
Der Magneat besteht aus zwei Magneten die sich von beiden Seiten des Kleidungsstückes halten. Dann wird das Kabel nach Wunsch aufgewickelt und durch den Schlitz fixiert.
Zuerst fand ich den Magneat auch recht groß, aber man gewöhnt sich schnell daran. Egal ob man das Kabel über oder unter dem Shirt trägt, beides ist machtbar. Da das Kabelgewicht gerne dazu neigt mir die InEars aus den Ohren zu ziehen ist der Magneat genau das Richtige Gadget für mich.
Die ersten Jogging Läufe hat es auch mit Bravour bestanden. Für mich ist er wie mein iPhone zum täglichen Begleiter geworden.

Nun stellte ich mir die Frage, was der Magneat alle so aushält?
Das der Magneat am T-Shirt halten muß war ja klar, aber wie sieht es mit Jacken aus?
Ich hab es mit Pullover, Kapuzenjacke und Jeansjacke probiert. Bei allen hat er bestens gehalten. Sogar bei der Winter und Motorradjacke würde er halten. Ob dies allerdings Sinn macht muß jeder für sich entscheiden. 😉

Mein Fazit:
Der Magneat Magnetic Wire Management ist ein Kostengünstiges Gadget um das Kabelsalat mit den Kopfhörern in den Griff zu bekommen. Innovativ, stabil und ein zuverlässiger Begleiter.

 

Die Zwei Magneten des Magneat Magnetic Wire Management

Die Rückseite des Magneat

Die Vorderseite des Magneat


Im Einsatz am T-Shirt


Im Einsatz unter dem T-Shirt


Dies ist nun Geschichte. Kopfhörer mit Sicherheitsnadelbefestigung. 😉



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*