356 Planschende Wellensittiche im Rodgau

Direkt aus der Badewanne melde ich mich am Samstag mit dem neusten News. 😉

  • Produkttest Glaabsbräu Festbier
  • Flattr adé
  • Bundesliga Rückschau
  • Allergietest
  • PodWG
  • Wellis werden flügge
  • Rodgau Monotones Interview

Links

Glaabsbräu
Pod WG
Rodgau Monotones
Die neue Rodgau Monotones CD “Genial” (affilate Link)

2 comments for “356 Planschende Wellensittiche im Rodgau

  1. 24. Januar 2016 at 03:31

    Gratulation zur Interview-Zusage. Ein Interview mit der Band, von der die Hessen-Hymne, “Die Hesse komme!“ stammt, ist fantastisch!

    Ich mag die Musik der Rodgau Monotones. Da ich mich einfach an der Musik erfreue und wenig über die Personen dahinter weiß, freue ich mich auf Dein Interview. Vielleicht kannst Du sie zu ihrer Meinung zu Streamingdiensten, wie z. B. Spotify und Deezer fragen?

  2. 25. Januar 2016 at 14:52

    Irgendwer sagte/schrieb eimal: Rückmeldung ist das Brot des Podcasters. Und ja, ich verstehe Deinen unterschwellig mitschwingenden Missmut nur zu gut. Immerhin steckt jeder von uns Arbeit in diese Dinge und es ist bedauerlich wenn die Menschheit ja gerne konsumiert, aber nicht mal bereit ist hier und da in die Tasten zu hauen. Ich glaube auch den Wenigsten ist bewusst wie wichtig auch u.a. iTunes Rezensionen sind. Ist es denn zu viel verlangt für viele Minuten Unterhaltung mal 5 Minuten zu investieren und seine Finger über die Tastatur huschen zu lassen?
    Bezüglich Deiner Frage an die Monotones: Was sind die Quelle der Inspiration für ihre Lieder? Wie schnell entsteht ein Lied – sind das Dinge die “in einer Nacht geschrieben” sind oder ehe welche sich langsam entwickeln?

Schreibe einen Kommentar zu n8zug Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.